Meinung


Meinung ist ein hohes Gut. Meinungsbildung ist ein kritischer Weg, denn die Kriterien zur Meinungsbildung sind heute vielfältiger, gern auch aus dem Zusammenhang gerissen, oder gar populistisch verkleidet!

Es wird gerne auch für Zielgruppen Meinung gebildet! Das ist für viele bequem, da man dann eben die Meinung anderer ungefiltert übernimmt. Bei der Informationsintensität der heutigen Zeit, leider ein Instrument zur Zielerreichung Dritter geworden. 

 

Eine eigene Meinung ist gut und es ist die eigene, wenn sie nicht blind von Dritten übernommen wurde!

Man muss auch nicht ohne im Thema zu sein, zu allem eine Meinung haben. Erst eine eigene Meinung bilden und dann erst meinen!